Was ist die REEL?

Europäisches Treffen der Luxemburger Studenten

Die Réunion Européenne des Etudiants Luxembourgeois (REEL) ist seit 1984 ein absolutes Muss für Luxemburger Studenten. Rund 150 luxemburgische Studenten aus ganz Europa kommen jedes Jahr im Herbst in einer europäischen Studentenstadt zusammen, um sich über Themen, wie das Studentenleben und die luxemburgische Hochschulpolitik auszutauschen.

Zusammen mit der ACEL, dem Dachverband der luxemburgischen Studentenvereinigungen, werden jedes Jahr neben für Studenten relevante Themen auch zahlreiche politische, wirtschaftliche und soziale Themen besprochen. Die REEL ist somit zu einer wichtigen Plattform für den Austausch zwischen Studenten und Akteuren aus Politik und Wirtschaft geworden.

Immer wichtiger wird auch der Kontakt zwischen den Studenten und den zukünftigen Arbeitgebern. So wird ein Nachmittag exklusiv den Partnern gewidmet, die die REEL finanziell unterstützen. Daneben werden den Teilnehmern auch Workshops, kulturelle Aktivitäten und Firmenbesichtigungen angeboten. Das „soziale Miteinander“ wird großgeschrieben und so sollen sich die Teilnehmer während der vier Tage, abseits des offiziellen REEL Programmes, auch besser kennenlernen.